Download e-book for iPad: Determinanten und Konsequenzen wahrgenommener Preisfairness. by Nils Merkel

By Nils Merkel

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - advertising, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, word: 1,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, 239 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Durch die wachsende Wettbewerbsintensität auf den nationalen und internationalen Märkten kommt dem Preismanagement eine tragende Rolle zu, um möglichst viele Kunden durch attraktive Preisgestaltung zu gewinnen. Dabei rücken psychologische Untersuchungen zunehmend in den Vordergrund, bei denen insbesondere kognitive Prozesse beim Kunden als reaction auf Preisangebote und Preisinformationen analysiert werden und somit die klassische Preistheorie ergänzen.
Das Ziel dieser Arbeit ist die Untersuchung des noch sehr spärlich erforschten Konstrukts der wahrgenommenen Preisfairness, das gemäß der ökonomischen und verhaltenspsychologischen Literatur als wesentlicher Erklärungs- und Prognoseansatz des Kaufverhaltens anzusehen ist. Die empirischen Analysen werden anhand von Preissteigerungen durchgeführt; diese sind bei weitgehend ausgereizten Kosteneinsparungspotentialen ein wesentlicher Faktor zur Gewinnsteigerung der Anbieter. In der Marketingforschung stellt die Preissteigerung eine wesentliche Variable dar und wird in dieser Arbeit in Interaktionen mit der Marke, dem Vertrauen im Anbieter-Nachfrager-Verhältnis, sowie den Möglichkeiten manipulierender Informationen durch den Anbieter im Hinblick auf die wahrgenommene Preisfairness untersucht.
Auf foundation der Equity-Theorie wird in der vergleichenden empirischen Studie mit insgesamt 397 Befragten in China und Deutschland ermittelt, welche Mediatorvariablen Einfluss auf die wahrgenommene Preisfairness haben und welche Diskrepanzen hierbei zwischen den beiden Ländern auffallen. In Deutschland zeigt sich der moderierende Effekt der Marke wie auch der manipulierenden Informationen des Anbieters; in China nimmt das Vertrauen zum Anbieter und die Manipulation durch Informationen die Funktion der Mediatorvariablen ein. Neben diesen Determinanten wurde die Wiederkaufabsicht als Folge wahrgenommener Preisfairness untersucht, die in beiden Ländern übereinstimmend als positiv anzusehen ist.
Durch den interkulturellen Vergleich des Modells lassen sich Handlungsempfehlungen für Forschung und Praxis ableiten. Dies ist vor allem durch den wachsenden Stellenwert der Volksrepublik im aktuellen Wirtschaftsgeschehen von großer Bedeutung. Unterschiedliche Herangehensweisen an das Konstrukt der Preisfairness in den jeweiligen Ländern sind somit für worldwide operierende Unternehmen unumgänglich.

Show description

Read or Download Determinanten und Konsequenzen wahrgenommener Preisfairness. Eine empirische Studie im Vergleich zwischen China und Deutschland (German Edition) PDF

Best marketing & sales books

Read e-book online You Can Too: How an Aflac Rookie Built the Business in a PDF

%Author Jonny Burgess received authorized to promote Aflac in Nov. 2008, considering a moment resource of source of revenue may possibly complement his suffering nutrition enterprise. With simply weeks until eventually his marriage ceremony, he had to make some huge cash speedy, so he invented a process and went to paintings. He turned the company’s top performer within the state, commencing seventy-two money owed in 11 months, prior to being promoted to DSC.

Download e-book for iPad: Like it or Plus it? - Facebook vs. Google Plus: Wie die by Nemo Altenberger,Jan Eisenkrein

Muss das denn jetzt wirklich sein? ", fragten sich viele Entscheider in der Unternehmenskommunikation, als Google sein soziales Netzwerk Google+ vorstellte. Seitdem ist mehr als ein Jahr vergangen und Google+ hatte Zeit zu zeigen, used to be es kann. Welche Stärken Google+ hat und used to be fb einfach besser kann, damit beschäftigt sich dieses Buch.

Read e-book online Handbook of Strategic Account Management: A Comprehensive PDF

A compilation of the proven wisdom in strategic account administration whereas businesses and lecturers burn up super attempt on mass advertising, they typically forget their fast shoppers (which are serious in either senses) and therefore the significance of strategic account administration (SAM). This instruction manual is a compilation of papers that current researched wisdom of SAM around the educational group which fills a void within the current educational literature.

Get Kundenwertorientiertes Marketing: Value for the Customer und PDF

Christian Seeringer verbindet die beiden Perspektiven des Kundenwerts zu einem integrierten Ansatz und zeigt auf, wie sich Marketingmaßnahmen mit Hilfe kundenwertorientierter Kenngrößen planen und bewerten lassen. Anhand einer empirischen Studie untersucht er unterschiedliche Preissysteme der Deutschen Bahn AG und analysiert den Zusammenhang zwischen price for the client und worth of the buyer.

Additional info for Determinanten und Konsequenzen wahrgenommener Preisfairness. Eine empirische Studie im Vergleich zwischen China und Deutschland (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Determinanten und Konsequenzen wahrgenommener Preisfairness. Eine empirische Studie im Vergleich zwischen China und Deutschland (German Edition) by Nils Merkel


by Steven
4.4

Rated 4.14 of 5 – based on 19 votes