Download PDF by Hermann Haarmann,Christoph Hesse: Briefe an Bertolt Brecht im Exil (1933–1949) (German

By Hermann Haarmann,Christoph Hesse

Die vorliegenden Bände versammeln jene Briefe, die Bertolt Brecht während der Zeit seines Exils (1933–1949) erhielt. Es handelt sich dabei um bisher zum größten Teil unveröffentlichte Briefe (Initial- ebenso wie Antwortbriefe), die komplementär zu Brechts eigenen Briefen, publiziert in der Großen Berliner und Frankfurter Ausgabe, erstmals einen umfassenden Einblick geben in seine Beziehungen zu Freunden, Geliebten, Mitarbeitern, Genossen und Geschäftspartnern. Auch über Brechts äußerst vielfältige Produktion im Exil gibt die Korrespondenz aus ganz unterschiedlichen Perspektiven Aufschluss.

Von herausragender kulturgeschichtlicher Bedeutung, dokumentieren die hier versammelten Briefe das intellektuelle Leben der 1930er und 1940er Jahre in Europa und Amerika sowie die persönliche state of affairs vieler Intellektueller und Künstler. Unter Brechts Briefpartnern jener Jahre finden sich so bedeutende Namen wie Walter Benjamin, Arnold Zweig, Lion Feuchtwanger, Ernst Bloch, George Grosz, Erwin Piscator, Heinrich und Thomas Mann.

Die Briefe werden durch eine Einleitung, Kommentare und Indizes erschlossen.

Show description

Read or Download Briefe an Bertolt Brecht im Exil (1933–1949) (German Edition) PDF

Best letters & correspondence books

Renzo Rossi,M. Del Perugia's Lettere dal Brasile: 13 (Pietra di paragone) (Italian PDF

«Piove! Quasi tutti andranno a letto. Ma c’è un piccolo gruppetto che aspetterà fino alle due di notte! Non si può deluderlo! Ed ecco, sulla nostra bicicletta, con l’altoparlante a pile a tracolla, di bairro in bairro, advert annunciare l. a. nascita di Gesù, scendendo e salendo in step with i viottoli immersi nel buio e pieni di fango.

Gilbert Dagneau's Autobiographie d'un inconnu (French Edition) PDF

A travers les yeux d'un enfant "curieux de tout", vous découvrirez los angeles vie d'une famille avant los angeles guerre de 1940 : l. a. boucherie des mom and dad et les marchés des Halles et de los angeles Villette, les réunions de famille, les bals et dancings du dimanche, le cinéma ambulant, les nouvelles "machines parlantes", and so forth.

Get Proust, Musil : partage d'écritures (Croisées) (French PDF

Ce que los angeles comparaison met en lumière est de quelle manière les choix esthétiques de chacun relèvent de choix éthiques contradictoires. « Copyright Electre »

Get The Writings of RABASH - Essays: Volume 2 PDF

The writings of Rav Baruch Shalom HaLevi Ashlag (RABASH), the firstborn son and successor of Rav Yehuda Leib HaLevi Ashlag (Baal HaSulam), writer of the Sulam (Ladder) observation at the ebook of Zohar, supply us with insights that attach the knowledge of Kabbalah to our human event. those books divulge the profound wisdom of human nature that the RABASH possessed, and take us on a trip to our personal souls.

Extra resources for Briefe an Bertolt Brecht im Exil (1933–1949) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Briefe an Bertolt Brecht im Exil (1933–1949) (German Edition) by Hermann Haarmann,Christoph Hesse


by Steven
4.5

Rated 4.27 of 5 – based on 24 votes